BERATENDE INGENIEURE VBI

Thermo Fisher Scientific Bremen

Allgemeines
Die Thermo Fisher Scientific entwickelt und vertreibt Produkte der Labortechnik aus den Bereichen Gesundheit, Chemie und Biologie. Die  MÖLLER + PENNING GmbH wurde 2013 mit der Tragwerks-, der Energieeffizienzplanung und dem Nachweis des baulichen Brandschutzes für den Erweiterungsneubau des Firmensitzes in Bremen beauftragt. Das Bauvolumen beträgt etwa 28.500m³. Die Generalunternehmervergabe der Bauleistungen erfolgte als beschränkte Ausschreibung.

Tragwerk
Es handelt sich um einen Stahlbetonskelettbau mit Ausbildung der Stützen und Unterzüge als Vollfertigteile. Die Decken werden als Filigrandecken mit Ortbetonaufsatz hergestellt. Die Gründung erfolgt auf Ortbetonpfahlköpfen und Vollverdrängungsschraubbohrpfählen.

Energieeffizienz
Die zum Zeitpunkt der Planung gültige EnEV wurde durch den Einsatz einer effizienten Gebäudehülle, einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und einer konventionellen Heizungsanlage bei Einsatz von Kältetechnik dennoch unterschritten.

Brandschutz
In Abstimmung mit dem extern erstellten Brandschutzkonzept wurden alle Bauteile für ausreichende Brandsicherheit bemessen.