BERATENDE INGENIEURE VBI

Grundschule Oldersum

Allgemeines
Die Gemeinde Moormerland (Landkreis Leer) beauftragte die MÖLLER + PENNING GmbH 2009 mit der Tragwerks-, der Energieeffizienzplanung und dem Nachweis des baulichen Brandschutzes  für die Sanierung der Grundschule Oldersum und die Erweiterung des Gebäudekomplexes um einen Kindergarten. Das Bauvolumen beträgt etwa 16.000m³. Die Baumaßnahme wurde 2011 fertiggestellt. Die Einzelvergabe der Bauleistungen erfolgt als öffentliche Ausschreibung.

Tragwerk
Die Erweiterung wurde als Massivbau mit Außenmauerwerk aus Kalksandstein, zum Teil tragendem Innenmauerwerk, ebenfalls aus Kalksandstein und Nagelplattenbindern realisiert. Die Gründung erfolgte auf Teilverdrängungsschraubbohrpfählen. Die Sanierung des  Schulgebäudes bedingte eine Verstärkung der vorhandenen Dachkonstruktion.

Energieeffizienz
Die zum Zeitpunkt der Planung gültige EnEV wurde durch den Einsatz einer effizienten Gebäudehülle im Erweiterungsbau unterschritten und im vorhandenen Schulgebäude erreicht.

Brandschutz
Alle Bauteile des Erweiterungsbaus wurden für ausreichende Brandsicherheit bemessen.