BERATENDE INGENIEURE VBI

Autohaus Opel Lübeck

Allgemeines
Die Ernst Dello GmbH & Co. KG  beauftragte die MÖLLER + PENNING GmbH 2012 mit der Tragwerksplanung für den Neubau eines Autohauses in Lübeck. Das Bauvolumen beträgt etwa 23.000m³. Die Baumaßnahme wurde bis einschließlich Leistungsphase 4 gem. HOAI geplant und soll demnächst in oben dargestellter verkleinerter Alternative umgesetzt werden.

Tragwerk
Für das Dachtragwerk sollte eine wirtschaftliche und gleichzeitig filigrane Konstruktion zur Überspannung großer Stützweiten gefunden werden. Die Lösung bestand aus mittels vertikalen Druckstützen und seitlichen Zuggliedern unterspannten Stahlbindern.

Energieeffizienz
Die geplante Anlagentechnik orientierte sich an den üblichen Standards für Autohäuser und Werkstätten. Dennoch konnte die Energieeffizienzplanung eine Unterschreitung der zum Zeitpunkt der Planung gültigen EnEV sichern.

Schallschutz
Der Schallschutz entspricht dem erhöhten Niveau der DIN 4109.

Brandschutz
In Abstimmung mit dem extern erstellten Brandschutzkonzept wurden alle Bauteile für ausreichende Brandsicherheit bemessen.