BERATENDE INGENIEURE VBI

84 Wohneinheiten Emden

Allgemeines
Die MÖLLER + PENNING GmbH wurde 2012 mit der Tragwerks-, der Energieeffizienzplanung, dem Nachweis des baulichen Schallschutzes, sowie dem Nachweis des baulichen Brandschutzes für 84 Wohneinheiten in zehn Gebäuden in Emden (Neuer Delft-Südufer) beauftragt. Das Bauvolumen beträgt etwa 33.300m³. Die Einzelvergabe der Bauleistungen erfolgte als beschränkte Ausschreibung. Sieben Gebäude wurden aktuell fertig gestellt. Der Baubeginn der letzten drei Gebäude steht kurz bevor.

Tragwerk
Es handelt sich um Massivbauten mit Außenmauerwerk aus Kalksandstein, Betondecken und tragendem Innenmauerwerk aus Kalksandstein. Die Gründung erfolgte auf Teilverdrängungsschraubbohrpfählen.

Energieeffizienz
Die zum Zeitpunkt der Planung gültige EnEV wurde durch den Einsatz einer effizienten Gebäudehülle und Fernwärme mit erheblichem Anteil an Erneuerbaren Energien um mehr als 30% unterschritten. Es handelt sich um KfW-Effizienzhäuser 70.

Schallschutz
Der Schallschutz entspricht überall dem erhöhten Niveau der DIN 4109.

Brandschutz
Alle Bauteile wurden für ausreichende Brandsicherheit bemessen.